Nightmarket #1

Vom Alley Coffee aus haben wir uns schliesslich entschlossen den Punkt „Nightmarket“ im Geo abzuklappern.
Irgendwo haben wir uns wohl verlaufen und die Strecke war wohl wesentlich länger als wir vermutet haben. So sind wir also in einem auf einer Verkehrsinsel gelegenen Park losmarschiert um die kleine Seitengasse zu finden (was wir nicht haben, soviel sei angemerkt).

 

Park auf der Verkehrsinsel

Park auf der Verkehrsinsel

In diesem (wie in allen anderen) Parks konnten wir einige ältere Herren beobachten die ein Spiel spielen. Zuerst vermutete ich sie spielen Mahjong, aber das sah ganz anders aus und später konnte ich herausfinden das es wohl eine Art chinesisches Schach war. Um die Spieler herum haben sich immer kleine Menschentrauben gebildet und ich hätte zu gerne verstanden was es zu hören gab. Da wurde viel Diskutiert.

 

Fensterbauer

Fensterbauer

Unterwegs am Strassenrand konnten wir immer wieder Werkstätten oder Renovierungsarbeiten (so klar ist mir das nicht immer gewesen) bei denen die Arbeiter natürlich unter Einhaltung aller in Deutschland geltenden Sicherheitsvorschriften vor sich hin werkeln.
Stellvertretend dafür oben das Bild vom „Fensterbauer“ der mitten auf dem Gehweg einen Ramen zurechtflext. Der Stefan konnte sich darüber ziemlich aufregen (der Sohn einer Metallbauerfamilie, wen wunderts), mich hat es nicht so richtig gewundert. Wir sind halt nicht in Deutschland sondern in China.
Ähnliche Bilder sollten wir auf unseren Ausflügen noch öfters sehen, der Herr mit der Flex war da doch recht Harmlos für mein Gefühl.

Radl

Radl

Und immer und überall Fahrräder, niemals neue moderne sondern immer ein wenig heruntergekommen, aber scheinbar voll Funktionstüchtig.
Irgendwann beschlossen wir dann doch mal eine der Seitenstrassen zu nehmen und entdeckten tatsächlich etwas was wir zunächst für „den Nightmarket“ hielten, ist er nicht sondern nur einer von vielen. Allerdings wurde gerade erst Aufgebaut sodass wir an der fülle der Auslagen erste einmal nur vorbei gegangen sind, im ersten Moment war das wohl etwas viel für uns beide. Aber Bilder sagen mehr als 1000 Worte:

Nightmarket #1

Nightmarket #1

Nightmarket #1

Nightmarket #1

Nightmarket #1

Nightmarket #1 – Kokosnüsse

Nightmarket #1

Nightmarket #1

Nightmarket #1

Nightmarket #1

Nightmarket #1

Nightmarket #1

Wenn ich mich richtig erinnere sind wir dann mit der Linie 5 von Dongsi nach Norden gefahren und haben die Blind Doctors gesucht.. aber davon später mehr.

 

Advertisements

Eine Antwort zu “Nightmarket #1

  1. Pingback: Satz mit X.. | Frau Wednesday·

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.